DEMOGRAFIE

Buchen Sie einzelne Seminarplätze

für das Training Demografiesensibles Personalmanagement
"Weichenstellungen für eine erfolgreiche Zukunft"
bei der

IHK-Akademie Ostbayern

IHK-Akademie in Ostbayern
Termine in Regensburg
8.03.- 9.03.2018

Alterspyramiden Statistisches Bundesamt 2014 und 2030

Darstellungen

der Alterspyramide finden Sie beim Statistischen Bundesamt in animierter Form.
Weitere Links:
–Statistiken von Gapminder
–Darstellung auf der"Demographic Risk Map" des Rostocker Zentrums für Demographischen Wandel.

Teilnehmerstimmen zu "Reife Leistung!"

–Hallo Frau Ernst, vor fast 3 Jahren habe ich bei Ihnen das Seminar Reife Leistung besucht. Damals war ich 50 Jahre alt. Seit damals war mir also bewusst, was ich ändern sollte um so richtig in die zweite Hälfte starten zu können. (...) Das kann ich nun als erledigt ansehen. Ist das nicht klasse? Ihr Seminar hat einiges dazu beigetragen, mir noch mal viele Dinge bewusst zu machen. Auch wenn es mit der Umsetzung ein Weilchen gedauert hat. Danke noch mal für das tolle Seminar!
–Weiß unser Arbeitgeber eigentlich, was für ein wertvolles, hervorragendes Seminar er uns hier ermöglicht hat?
–... erkannt, welche Funktion man als Älterer hat
–Gute Motivation, speziell für uns reife Mitarbeiter
–... ich werde mehr Gas geben

Teilnehmerstimmen zu "Das Beste von Allen", dem Führungskräfte-Seminar

–Das brauchen alle!
–Die unterschiedlichen Einschätzungen der Generationen kennen zu lernen war sehr bereichernd.
–Weg von der Routine, eine individuelle Sicht auf die älteren Mitarbeiter einnehmen!
–Sensibilisierung!

Lust auf Leistung
Wertschätzung für Alle
Die Herausforderung DIVERSITY richtig anpacken


Beratung, Seminare, Workshops und Vorträge

Das Beste von Allen

— Jung plus Alt erfolgreich im Team führen —
Altersgerechte Entwicklungsperspektiven schaffen, Ältere motivieren, junge Kräfte binden, eine gemeinsame Sprache finden, Lerntandems, die Arbeitsbewältigungsfähigkeit sichern, Handlungskonzepte aus dem betrieblichen Demografiemanagment, transformationales Führen ...
Anhand von Praxisfällen erarbeiten Sie sofort umsetzbare Lösungen für Ihr altersgemischtes Team!

Reife Leistung!

— "Boxenstopp" in der zweiten Hälfte des Berufslebens (45+) —
Auseinandersetzung mit der Problematik des Älterseins und Älterwerdens im Berufsleben, die persönliche Situation anerkennen und eigenverantwortlich die weitere persönliche Entwicklung in die Hand nehmen, Kraft aus der Berufsbiografie schöpfen. Sinn und Selbst; die Erfahrungen als Chance nutzen und sich positiv einbringen.
Mit neuer Kraft und Motivation durchstarten!

Bevor ich dann weg bin

— Bilanz eines Berufslebens, Workshop zum Wissenstransfer vor dem Renteneintritt —
Vor dem Ruhestand das persönliche Wissen und die gemachten Erfahrungen rekapitulieren. Systemische Betrachtung. Beinhaltet Ansatz zur Wissens- und Erfahrungsweitergabe an den Nachfolger sowie Dokumentationsmöglichkeiten.
Sinnvoll abschließen, Bewußtsein über das Geschaffene

Ab in den Ruhestand!

— Vorbereitung auf "die Zeit danach" —
Im Workshop erfahren die Teilnehmer, wie sie sich auf die neue Lebensphase einstellen können, was es rechtzeitig zu bedenken gilt, um sich einen guten Übergang schaffen zu können. Persönliche Ziele oder Interessenfelder werden erarbeitet, Schritte zur Verwirklichung überlegt. Es wird über den Sinn diskutiert. Es gibt Anregungen für weitere (vielleicht sogar berufliche) Betätigungen ...
Gut vorbereitet den Ruhestand genießen!

Dran bleiben

— Lernen und Wissen fördern —
Die Teilnehmenden (in erster Linie die Personen, die mit der Wissensvermittlung im Unternehmen befasst sind) erwerben Kenntnisse zu dem großen Thema „Lernen der Generationen“: Förderung der Lernbereitschaft bestimmter Zielgruppen sowie des Wissenstransfers zwischen den Generationen; Motivierung.
Methodenvielfalt und Praxislösungen

Handlungsfelder des Demografie-Managements

— Überblick über die Möglichkeiten —
Wir beraten Sie zu den betrieblichen Handlungsfeldern und ihren Ziele sowie den Instrumenten und Maßnahmen des Demografie-Managements:
  • Gesundheitsmanagement; präventive Gesundheitsförderung, Arbeitsschutz
  • Bildung und Wissen; lebenslanges Lernen, Qualifizierung und Wissensmanagement
  • Arbeitsorganisation; Gestaltung von Arbeitszeit und Arbeitsplätzen, Laufbahnplanung
  • Unternehmenskultur; Sensibilisierung, Wertschätzungskultur
  • Rekrutierung und Führung; Bindung von Fachkräften, Mitarbeiterzufriedenheit, Gesundes Führen
Best-Practice-Beispiele ergänzen die Darstellungen der Handlungsfelder.
Auf dieser Basis können Sie Ihr betriebliches Demografiemanagement aufsetzen.

Ansicht Blog age 50

Hintergrundinformationen zu Maßnahmen und Best Practice-Beispielen für das Demografie-Management

Best Practice-Beispiele aus verschiedenen Branchen zeigen, wie namhafte (z.B. AXA, BMW, Mercedes Benz, EADS, Ikea, Henkel, SAP, VW, etc.) und auch weniger bekannte Firmen bereits erfolgreiches Demografie-Management betreiben.

Mit einer Vielzahl von Maßnahmen, Ansätzen und Instrumenten kann (proaktiv) vorgegangen werden.

Über das gesamte Themengebiet, Maßnahmen und Tools lesen Sie in derzeit 319 Artikeln. Weit mehr als 1730 Tags im Blog "age50" lassen Sie einzelne Beiträge leicht auffinden. Ich sammle im Blog seit 2008 Veröffentlichungen aus verschiedenen Quellen. Die Erkenntnisse fließen in alle angebotenen Maßnahmen ein.

Seitenanfang

kostenlose Besucherzähler