COACHING

Auch

Coaching per Skype und Telefoncoaching

möglich!
Nehmen Sie dazu Kontakt auf.

Coaching-Spaziergang

Wohltuend. Inspirierend. Gespräche im Freien.

Teilnehmerstimme zum Themencoaching:

"Es ist ganz phantastisch im Wechsel zum konkreten Input persönliche Umsetzungsfragen stellen zu können. Durch Ihre Kompetenz und Erfahrung konnten Sie mir auf jede Frage Antwort geben und mich in eine Richtung führen, die ich zuvor noch gar nicht sehen konnte. Zuerst hatte ich zugegebenermaßen Angst; ein ganzer Tag ganz alleine ..."

Ich stelle die richtigen Fragen
Ich gebe Anstöße


"In Zukunft sehen die befragten Führungskräfte Wertschätzung, Entscheidungsfreiräume und Eigenverantwortung als Instrumente zur Mitarbeitermotivation an, Geld und andere materielle Anreize spielten schon heute keine so große Rolle mehr. Führungskräfte müssten künftig in der Lage sein, zu kooperieren und empathisch sein. Dafür brauchten sie die Möglichkeit zur Reflexion. Aus diesem Grund schätzen viele Befragte persönliches Coaching als unverzichtbares Werkzeug für Führung ein."
Quelle: http://www.zeit.de/karriere/2014-09/manager-fuehrungsstil-umfrage

Grundlagen des sinnorientierten Coachings entsprechend der Existenzanalyse und Logotherapie nach Viktor E. Frankl


Coaching zu persönlichen Fragestellungen wie z.B.:
  • Suche nach dem Sinn/nach sinnvollem Tun
  • Biografiearbeit
  • Klarheit über die eigene Führungsethik oder die persönliche Führungssituation
  • Demotivation und Burnout
  • Schwierige Entscheidungen bzw. Entscheidungskonflikte (privat und betrieblich)
  • Standortbestimmung bei der Verbesserung der Beschäftigungschancen ("Employabilty") und Bewerbungen

Persönlichkeitsentwicklung

Coaching unterstützt bei der Persönlichkeitsentwicklung. Persönlichkeitsentwicklung bedeutet, dass bewusst persönliche Spielräume erweitert bzw. neu eröffnet werden. Persönliche Begrenzungen und Hemmnisse werden dort, wo sie nun als überflüssig empfunden werden, überwunden, indem Handlungsalternativen und alternative mentale Haltungen entwickelt werden.

Coaching statt Seminar im THEMENCOACHING

Alle Seminarthemen können im Einzel-Coaching besprochen werden.
Der Vorteil: Intensives Arbeiten, absolute Teilnehmerorientierung, individueller Zuschnitt, zeitsparend (z.B. 2 mal 3 oder 1 mal 6 Stunden) und vergleichsweise kostengünstig.

Coaching nach dem Seminar als TRANSFER-UNTERSTÜTZUNG

Individuelles Bearbeiten der Inhalte des vorausgegangenen Seminars; Rollenspiele, Fälle, Reflektionen und Antworten. Das "Tandem-Coaching" mit zwei Teilnehmern ist in diesem Fall häufig sehr produktiv.

Seitenanfang

kostenlose Besucherzähler